Lectorix' Buchstabensuppe

… was mich halt beschäftigt…

Und damit geht’s jetzt los…

| Keine Kommentare

Alle haben einen Blog – so scheint es zumindest. Und alle pflegen ihren Blog, haben ihre Stammleser, erfreuen die Verwandtschaft und Freunde mit Neuigkeiten, gewinnen Neukunden. So ein Blog muss also her, auch für so einen Internetdinosaurier wie mich.

Ich habe lang überlegt, ob es „nur einer“ werden soll, der thematisch einfach sehr breit gehalten ist, oder ob ich für verschiedene Interessen auch verschiedene Blogs anlege. Ich versuch’s jetzt erst mal mit einem – in der Hoffnung, dass dies insgesamt mehr Erfolg haben wird als meine frustranen Versuche, regelmäßig Tagebuch oder wenigstens einen Kalender zu führen.

August 2010 – Lectorix hat endlich einen Blog. Allein dies ist es wert, einen dicken roten Haken in den Kalender zu machen und in einem Jahr kräftig zu feiern. Viel Spaß an all meine Leser da draußen!

Eure Claudia

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.