Lectorix' Buchstabensuppe

… was mich halt beschäftigt…

Back to life…

| Keine Kommentare

Nach zwei schönen und ereignisreichen Ferienwochen geht der Ernst des Lebens auch bei mir wieder los.

Und ich bin nicht unzufrieden: Kathi ist heute zwar mit Startschwierigkeiten beim Aufstehen problemlos in ihren ersten Fulltime-Kindergartentag aufgebrochen und ich habe den früheren Zug erwischt. Gar nicht schlecht als Auftakt.
So, was mache ich also heute… Brrrrrrr…  E-Mails der letzten 2 Wochen auslesen und nötigenfalls beantworten. Na mal sehen, was der Tag sonst noch für mich bereit hält.

Mögliche Themen für den Blogbeitrag der Woche (Arbeitstitel):
– Was macht man aus einem halben Zentner Birnen?
– Bedeutung von Antralfollikeln bei assistierter Reproduktion
– noch mal Birnen: nur im Vergleich mit Äpfeln, so wie es gerade mit Ohrlochstechen und Beschneidung getan wird
– medizinische Relevanz von Salzgrotten in der Präventionsmedizin

Sinnhaftigkeit muss nicht hinterfragt werden, sind lediglich Themen, die mich direkt oder indirekt kreativ anregten und meinen Schreibdrang zum ersten mal seit Monaten wieder forderten und fördern könnten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.